DeutschEnglish

Willkommen


Einatmen.
Ausatmen.

Die Finger bewegen.

So spielt man Saxophon.
So spiele ich Saxophon.

Quer durch alle Schubladen, in die ich mich nicht einordnen lasse.

Herzlich willkommen.

Termine



Weitere Termine im Kalender.

Der Seele eine Stimme geben

 
Previous
 
28.11.2023

Manfred Bockelmann & Edgar Unterkirchner ĂŒber das Malen mit Tönen und den Umgang mit Fehlern

Nicht veröffentlichte Szene aus dem Film "Zeichnen gegen das Vergessen" - möglich gemach durch David Kunac-Final Frame: www.youtube.com/watch

 
30.10.2023

Musik der Stille

FĂŒr (benachteiligte) Kinder - damit Weihnachten auch fĂŒr sie zu einem Fest wird

 
30.09.2023

Ortner, Hofer, Senfter, Unterkirchner = Klangtheater = NEUES ALBUM

Am 1.12.2023 um 19:30 Uhr "Musik der Stille" in der Artbox Frantschach-St. Gertraud

 
11.09.2023

Kultur am Berg Herbst & Winter

Ein einzigartiger Abend mit buntem Programm macht jetzt schon Vorfreude auf das nÀchste Konzert gemeinsam mit den Schick Sisters

 
24.09.2022

Brigitte Karner & Edgar Unterkirchner

Der Mann, der BĂ€ume pflanzte

von Jean Giono

Die bekannte Kurzgeschichte von Jean Giono, bei der ein Mann aus eigener Überzeugung versucht, seine unmittelbare Umwelt zu heilen, könnte von der ... [weiterlesen]

 
30.08.2022

Hamburg, Alois Hotschnig und Katja Lange-MĂŒller im GesprĂ€ch mit Musik von Edgar Unterkirchner

Christine Lavant PreistrÀger Alois Hotschnig mit Edgar Unterkirchner im Literaturhaus Hamburg

 
06.02.2022

Tonč Feinig & Edgar Unterkirchner

live mit Band

 
29.12.2018

Weitere Auszeichnung in den USA

Nach den beiden Auszeichnungen bei den New York Festivals und beim Filmmusikfestival Fimucinema in Teneriffa, 2 Goldmedaillen bei den Global Music Awards in Kalifornien in der Kategorie "Best ... [weiterlesen]

 
23.05.2018

Austrian Cultural Forum New York

 

DEAR NEW YORKERS, don't miss today's unique chance to watch the award-winning documentary DRAWING AGAINST OBLIVION (directed by BĂ€rbel Jacks, produced by David Kunac and Klaus Brecht; original music ... [weiterlesen]

Next
 

 â€žDer spezielle Sound des Saxophons (hervorragend gespielt von Edgar Unterkirchner) brachte die zeitgenössische Improvisationskunst in wunderbarer Weise mit der Grundstimmung des "Leiermann" und der "Winterreise" in Verbindung."

Internat. Schubertgesellschaft (ĂŒber den Auftritt bei der Schubertiade mit Eduard Kutrowatz)