DeutschEnglish

Ed Unterkirchner & Ed Kutrowatz - Bach bis Bartok

27. Juni 2020, Kultursommer St. Paul

"Traumwandlerisch vertraut" - so bezeichnen die beiden Grenzg├Ąnger Edgar Unterkirchner und Eduard Kutrowatz ihr improvisatorisches Miteinander. Mit sicherem Gesp├╝r f├╝r das stilistische Eigenleben von Bach und Bartok n├Ąhern sich die beiden Ausnahmek├╝nstler den gro├čen Komponisten auf ihre ganz pers├Ânliche Art und Weise an.Bachs Partita in B-Dur steht im Zentrum ihrer musikalischen Reise, die vom "Wohltempererierten Klavier" ├╝ber der "Chromatischen Fantasie und Fuge" bis hin zu Bartoks "Kinderst├╝cken" f├╝hrt. Eine Reise voller ├ťberraschungen, neuer Klangfarben und ferner Horizonte, die in der Improvisation das fl├╝chtige, einzigartige Momentum des unwiederbringlichen Augenblicks sp├╝rbar macht.

ÔÇ×Er hat erst einmal ganz offen zugeh├Ârt und dann probiert"

B├Ąrbel Jacks, Regisseurin
(zur Zusammenarbeit am Film ÔÇ×Zeichnen gegen das Vergessen")