DeutschEnglish

Edgar Unterkirchner mit August Schmölzer - Reise ins Herz

24. & 25. März - Theatercafe Graz

22. März - Literaturfrühstück Schloß Puchberg

In unserer immer kälter werdenden Welt, die, vor allem was Europa betrifft, noch nie so reich und sicher war, greifen wieder Dinge um sich, denen früh genug das Handwerk gelegt werden muss. Nationalistische Strömungen, rechtes Gedankengut, AusländerInnenfeindlichkeit, diffuse Ängste, Gewalt. Trotz voller Bäuche und einer relativen Sicherheit gehen wir Populisten und falschen Heilsbringern in Politik und Wirtschaft auf den Leim.

Edgar Unterkirchner und August Schmölzer haben Musik und Texte zu einem kritischen Programm verwoben, das in anregender, aber auch humorvoller Weise die ZuhörerInnen zum Nachdenken bringt.
Es geht um Mut, Mitgefühl, Respekt, Liebe, Gemeinnützigkeit – um Herzensbildung eben.

“Sometimes, the notes are just a breath, blown gently into life or made to resonate so uniquely that you are convinced you can feel the music.”

Bärbel Jacks, director
(About working together on the film “Drawing Against Oblivion”)