DeutschEnglish

JULIA MALISCHNIG - NEUES ALBUM: CANTI CARINTHIAE

Das traditionelle Kärntnerlied neu interpretiert, stimmungsvoll im Ton und mit dem Mut zum Brückenschlag hin auch zu Melodien anderer Länder – „Canti Carinthiae“, das neue Album der Gitarristin JULIA MALISCHNIG - begleitet u.a. von Edgar Unterkirchner - ist eine aufregende musikalische Liebeserklärung der Künstlerin an die Musik ihrer Heimat. (Michael Ternai, music austria)

Julia Malischnig - Kopf und Herz des Internat. Gitarrenfestivals "LA GUITARRA ESENCIAL" Millstatt und Erl - begibt sich auf die stimmungsvoll musikalische Reise zu Ihren Kärntner Wurzeln. Gemeinsam mit Ingrid Oberkanins (Percussion), Guo Gan (Erhu), Dieter Stemmer (Klavier), Alexander Lackner (Bass) und Edgar Unterkirchner (Saxofon) interpretiert sie Altes neu und schafft Neues, ohne dabei die Tradition aus den Augen zu verlieren.

Die neue CD mit Julia Malischnig's aufregend kreativer Hommage an das Kärntnerlied mit (Weit-)Blick in die Welt - ist im Shop von www.JuliaMalischnig.com, im Fachhandel oder im Download auf Apple Music/Itunes erhältlich.

Tipp: Am Sonntag, 13. Dezember, um 10:40 in ORF 2 wird das neue Album in der "Kulturwoche" vorgestellt.

“... Apart from your immense musical professionalism, I appreciate your gift of being able to tell stories with your sax and to intensify moods.”

Helga Suppan (editor, ORF)