DeutschEnglish

Beste Filmmusik in einem Dokumentarfilm

Edgar Unterkirchner's Musik zu Manfred Bockelmann's "Zeichnen gegen das Vergessen" (Regie: Bärbel Jacks) gewinnt beim Fimucinema Festival im Bereich "Beste Filmmusik in einem Dokumentarfilm"

Zeichnen gegen das Vergessen auf Facebook

Produzenten: David Kunac, Klaus Brecht, Klaus Graf, Gabriele Quandt;

Regie: Bärbel Jacks

Montage: Georg M. Fischer

Teammitglieder: Sarah Neumann, Stefan Zaradic, Marcus Ott, Christian Pohlei, David Ivanian, Richard Koburg, J√ľrgen Christa, Andreas Kickel, Christoph K√§sbauer, Bruno L√∂we, u.v.a.

 ‚ÄěDer spezielle Sound des Saxophons (hervorragend gespielt von Edgar Unterkirchner) brachte die zeitgen√∂ssische Improvisationskunst in wunderbarer Weise mit der Grundstimmung des "Leiermann" und der "Winterreise" in Verbindung."

Internat. Schubertgesellschaft (√ľber den Auftritt bei der Schubertiade mit Eduard Kutrowatz)