DeutschEnglish
Partitur zu "Eierlegen"

Musik flie√üt auf's Papier ‚Äď vom Kopf, vom Bauch, vom Herz?

In den letzten Jahren ist mir die Arbeit als Komponist zunehmend ans Herz gewachsen. Neben Auftr√§gen f√ľr Imagekampagnen regionaler und internationaler Unternehmen sind es vor allem Auftragswerke im Rahmen unterschiedlicher Kunstprojekte, die mich herausfordern, neue Klangr√§ume zu betreten, Kl√§nge zu erSinnen und greifbar zu machen.

Zu diesen Projekten z√§hlen beispielsweise der Soundtrack zu dem beim New York Festivals mit der Gold World Medal ausgezeichneten Film "Zeichnen gegen das Vergessen" ‚Äď eine Dokumentation √ľber das gleichnamige Kunstprojekt von Manfred Bockelmann.
> zum Trailer

Gemeinsam mit dem Maler und Pianisten Manfred Bockelmann enstanden aber auch "Acoustic Paintings", die hörbare Interpretation von Bildern des Malers mit Klavier und Saxophon.
> zum Video
> Hörbeispiele (manfred-bockelmann.de)

Bei der vom ORF am 2. Oktober 2011 ausgestrahlten Dokumentation "Sammler der Augenblicke" von Helga Suppan √ľber das Verh√§ltnis von Manfred Bockelmann zu seinem Bruder Udo J√ľrgens entstand die Filmmusik in Zusammenarbeit mit Roman Wohofsky (Klavier).

Ein weiteres gro√ües Projekt, bei dem ich nicht nur als Musiker, sonder auch als Komponist und Produzent t√§tig war, ist die CD "Voices of God ‚Äď Benediktiner", die als Auftragswerk f√ľr die Europaausstellung 2009 in St. Paul entstand.
> zum Video

Im Auftrag des Musil-Literatur-Museums Klagenfurt entstand die Auftragskomposition "The Making of Americans" zum Thema Gertrude Stein.
> zum Hörbeispiel

Ebenfalls f√ľr das Musil-Literatur-Museum Klagenfurt entstand die Komposition "Eierlegen" anl√§sslich der Wolfgang Walkensteiner-Hommage an Gert Jonke.

Am 26.10.2014 wurde die Dokumentation "Luftwurzler" von der ORF-Redakteurin Helga Suppan als √Ėsterreich-Bild am Feiertag ausgestrahlt. Die Musik zum Film entstand zusammen mit Manfred Tischitz. Auch f√ľr die Filme "Wie Pferd" und "Sammler der Augenblicke" war ich als Komponist t√§tig.

Immer wieder werde ich auch beauftragt, mit meinen Kompositionen Image-Filme zu unterlegen.
Zu den bisherigen Auftraggebern z√§hlen Acnatac, Buchhandlung Heyn, CTR, Dymista, Elidel, Ferienidyll Hotels, Final Frame, Hirter Bier, KAC, K√§rnten Werbung, SP√Ė K√§rnten ("Kaiser von K√§rnten", "K√§rnten kann mehr"), u.a.m.

 

 

‚Äěmit seinem Einf√ľhlungsverm√∂gen, seiner Sensibilit√§t und seinem gro√üen und au√üergew√∂hnlichen Repertoire hat es Edgar immer geschafft, jedes Publikum restlos zu begeistern und in seinen Bann zu ziehen. Einfach Unterkirchner!"

Karin Auer (Sympos Veranstaltungsmanagement, Wien)